38. SKO - LeaderCircle: Flexible Workforce - Albtraum oder Wundermittel?

Digitalisierung, veränderte Bedürfnisse und der globale Wettbewerb sind Treiber der Flexibilisierung von Personalressourcen. Was sind die Trends, wie nutzen wir die Potenziale und reduzieren die Gefahren? Der Optimierung der Personalkosten und der nachhaltigen Performance kommt eine hohe Bedeutung zu, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Klar ist: Die zunehmende Flexibilisierung von Beschäftigungsverhältnissen und Arbeitsbedingungen stellt das HR und die Führung vor veränderte Herausforderungen. Eine «Flexible Workforce» zu managen ist komplex und anforderungsreich.
Die Autoren des Buchs «Flexible Workforce – fit für die moderne Arbeitswelt?» geben einen Einblick in aktuelle Trends und zeigen anhand von Best-Practice-Beispielen konkrete Ansatzpunkte für die Führungs- und die HR-Praxis auf.

Programm:

  • 17.30 Apéro, Eintreffen
  • 18.00 Einführung Jürg Eggenberger, Schweizer Kader Organisation, Impulsreferat Prof. Dr. Martina Zölch, gefolgt von Interviews
  • 19.00 Podiumsdiskussion geleitet von Stefan Barmettler, Handelszeitung
  • 20.00 Apéro riche und Networking
  • 21.30 Ende

Hier anmelden bis 9. März 2017

38. SKO-LeaderCircle Einladungsflyer (PDF)

 

 


Veranstaltungs-Details:

Veranstaltung Zeitraum Ort
38. SKO - LeaderCircle: Flexible Workforce - Albtraum oder Wundermittel? Mittwoch, 15.03.2017
17:30 - 21:00
ConventionPoint, SIX Swiss Exchange
Selnaustrasse 30
8001 Zürich

Diskutieren Sie mit