Immer und überall verfügbar? Anforderungen des heutigen Berufslebens und ihre Konsequenzen

Überfordert die mobil-flexible Arbeit den Menschen? Oder schafft sie neue Freiräume und erhöht sie die Lebensqualität?


Aufgrund der modernen Kommunikationstechnologie wird heutzutage von vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erwartet, dass sie auch ausserhalb der Arbeitszeiten, am Wochenende und in den Ferien erreichbar sind. Unternehmen verlagern Arbeitsplätze an andere Orte. Manchmal haben Betroffene die Chance, ihre Stelle zu behalten, sofern sie bereit sind, an den neuen Ort umzuziehen.

Für Schlagzeilen sorgte im vergangenen Herbst das Ansinnen amerikanischer Firmen wie Apple und Facebook, dass Mitarbeiterinnen gegen Geld ihre Eizellen einfrieren lassen und den Kinderwunsch aufschieben – um einen Know-how- Verlust für das Unternehmen zu vermeiden.


Leitung und Moderation
Prof. Dr. Stephan Wirz, Paulus-Akademie Zürich

Referenten
Prof. em. Dr. Daniel Hell, Privatklinik Hohenegg
Dr. Johann Weichbrodt, Fachhochschule Nordwestschweiz

Podiumsgäste
Marianne Binder, Grossrätin Kanton Aargau
Nicole Passavant, Projektleiterin WorkSmart, Post CH AG


Veranstaltungs-Details:

Veranstaltung Zeitraum Ort
Immer und überall verfügbar? Anforderungen des heutigen Berufslebens und ihre Konsequenzen Montag, 30.11.2015
19:00 - 21:00
mit anschliessendem Apéro
Hotel Glockenhof (Saal London)
Sihlstrasse 33
8001 Zürich

Diskutieren Sie mit