Work Smart aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht

Die Hochschule für Angewandte Psychologie (FHNW) lädt am Donnerstag, 05. November zu einem 2-stündigen Lunchevent ein. Freuen Sie sich auf spannende und wissenschaftlich fundierte Forschungsbeiträge zu den neusten Erkenntnissen der Gestaltung mobil-flexibler Arbeit, mit vertieften Impulsen im Hinblick auf Führung, Mediengestütztes Coaching, Erholungswelten und Boundary Management. Die Vortragsserie setzt sich aus einem Hauptvortrag und 4 aufeinanderfolgenden Blitzvorträge zusammen und wird mit einem Networking-Stehlunch abgerundet. Heute schon anmelden und Platz sichern, damit Sie auch garantiert von diesem einmaligen Angebot profitieren können!


Hartmut Schulze.jpg

Prof. Dr. Hartmut Schulze, Leiter Institut ifk

Schwerpunktthema: Orte für virtuelle informelle Kommunikation (OVIK)


Katrina Welge.jpg (1)

Katrina Welge, Dozentin und zertifizierte Managementberaterin

Schwerpunktthema: Führung von mobil-flexibel Arbeitenden


Barbara Degenhardt.png (1)

Dr. Barbara Degenhardt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schwerpunktthema: Architekturpsychologie, Gestaltung von mobil-flexiblen Arbeits- und Erholungsumwelten

Johann Weichbrodt.jpg (1)

Dr. Johann Weichbrodt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Schwerpunktthema: Gestaltung mobil-flexibler Arbeitswelten; Führung von mobil-flexibel Arbeitenden


Leila_Foto für Neubau.jpg

MSc. Leila Gisin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schwerpunktthema: Boundary Managment in der mobil-flexiblen Arbeitswelt


Veranstaltungs-Details:

Veranstaltung Zeitraum Ort
Work Smart aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht Donnerstag, 05.11.2015
10:15 - 12:15
Fachhochschule Nordwestschweiz (Raumangaben auf Anzeigetafel im Eingangsbereich beachten)
Von Roll-Strasse 10
4600 Olten

Diskutieren Sie mit