Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt?

Die Digitalisierung ist laut Internationaler Arbeitsorganisation die vierte industrielle Revolution. Der Einsatz von automatisierten Prozessen und spezialisierter Software weicht bisherige Strukturen auf.

Entgrenzung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Veränderung von ganzen Berufsbildern sind die Folge. Menschen arbeiten in Gruppen und über Plattformen. Algorithmen treffen Selektions- und Führungsentscheide.

Die Arbeitsrechtstagung 2020 geht den daraus entstehenden Herausforderungen nach:

  • Welche vertraglichen Möglichkeiten und Grenzen bietet das heutige Arbeitsrecht?
  • Wie ist mit dem Spannungsverhältnis zwischen dem Bedürfnis nach Gestaltungsfreiheit der Belegschaft und der Fürsorgepflicht der Arbeitgeberseite umzugehen?
  • Wo liegt das Weisungsrecht bei Matrixorganisationen und welche Besonderheiten gelten bei Projektarbeit?
  • Welche datenschutzrechtlichen Probleme ergeben sich in der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt?
  • Ist eine gerechte Verteilung von Sondervergütungen nötig?

Für diese und viele weitere Fragen bietet ein Team von ausgewiesenen Expertinnen und Experten Antworten und Lösungsansätze.

Weitere Informationen und Programm

 

Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt?

Veranstaltungsdetails:

Veranstaltung Zeitraum Veranstalter & Ort
Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt? Dienstag, 03.03.2020
08:30 - 18:30
Schweizer Kader Organisation (SKO)
Hotel Marriott Zürich
Neumühlequai 42
8006 Zürich