Arbeiten und leben online - Chancen und Gefahren virtueller Arbeitsformen

Tagung von MOVENDO, dem Bildungsinstitut der Gewerkschaften in Zusammenarbeit mit dem Schweiz. Gewerkschaftsbund


Virtuelle Arbeits- und Kommunikationsformen oder Home-Office haben Einzug in unseren Alltag gehalten. Prekarisierung und Verschlechterungen von Arbeits- und
Lohnbedingungen sind mögliche Folgen. Dieser Wandel birgt für Mitarbeitende ein erhöhtes Mass an Risiken vertraglicher und gesundheitlicher Natur, eröffnet aber im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit auch neue Möglichkeiten und Potenziale. Zahlreiche Studien beweisen, dass die ständige Verfügbarkeit mitverantwortlich für die Zunahme psychosozialer Erkrankungen und der daraus resultierenden Gesundheitskosten ist. Gerade bei virtuellen Arbeitsformen gerät die Arbeitszeiterfassung besonders vonseiten der Arbeitgeber immer mehr unter Druck.

An dieser Tagung diskutieren wir anhand von Fachreferaten und anschliessend in Workshops, wie die virtuellen Arbeitsformen positiv genutzt und die negativen Folgen eingeschränkt werden können.

Dieser Anlass wird von MOVENDO organisiert. Für Fragen und Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

 


150630_Tagung_Movendo.jpg

MOVENDO - Das Bildungsinstitut der Gewerkschaften
Monbijoustrasse 61
Postfach
3000 Bern 23

Telefon 031 370 00 70
Fax 031 370 00 71
info@movendo.ch
www.movendo.ch

Download Flyer inkl. Anmeldetallon


Veranstaltungs-Details:

Veranstaltung Zeitraum Ort
Arbeiten und leben online - Chancen und Gefahren virtueller Arbeitsformen Dienstag, 30.06.2015
10:00 - 15:45
NH Hotel
Freiburg

Diskutieren Sie mit