Partneranlass: 7. FFHS Business Breakfast: Agile Office - das Büro der Zukunft

Agil, von agilis (lat.), bedeutet flink, beweglich. Die Dynamik und Interdisziplinarität der heutigen Arbeitswelt bedingt eine rasche Anpassungsfähigkeit der Unternehmen um auf veränderte Bedingungen reagieren zu können. Unternehmer wählen die effizientesten Vorgehensweisen zur Zielerreichung aus, ändern ihr Verständnis von Führung, passen bestehende Formen der Zusammenarbeit an. Auch die Mitarbeitenden sind gefordert, ihre Wandlungsfähigkeiten zu zeigen und sich an Veränderungen stets anzupassen. Der Druck bleibt hoch, sowohl auf der Ebene der Organisation als auch des Individuums.Doch wie verhält es sich mit dem physischen Arbeitsumfeld – dem Büro? Entspricht das traditionelle Büro den Anforderungen einer agilen Organisation? Und wie kann das Büro eine agile Arbeitsweise unterstützen? 

Das Programm: Lernen, Debattieren und Diskutieren

  • 07.45: Eintreffen.
  • 08.00: Einleitung und Begrüssung durch Victoria Mirata, Wissenschaftl. Mitarbeiterin FFHS.
  • 08.10: Stefan Rief: Was bedeutet agiles Arbeiten und welche Rolle spielt dabei Ort und Raum?
  • 08.30: Stéphanie Pignole: Activity-Based Working, eine Chance für Roche Basel.
  • 08.50: Moderierte Diskussion «Wie verhält es sich mit dem Büro in einer agilen Organisation?» und «Wie kann das Büro agiles Arbeiten unterstützen, wenn überhaupt?»
  • 09.40: Networking.
  • 10.00: Ende.

Das Thema: Agile Office - Das Büro der Zukunft

Die Arbeitsweise ist ein Aspekt, der andere die Arbeitswelt. Obschon flexible Arbeitszeiten, Mobile Working, Desk-Hopping und viele andere Trends eine neue, flexiblere Ära des Arbeitsumfelds einläuten, bleiben die meisten Unternehmen dem Konzept «Büro» treu. Die Frage steht im Raum, wie das Büro agiles Arbeiten unterstützen kann, wenn überhaupt? Alternative: Werden die Büros, wie wir sie kennen, zu agilen Büros und was bedeutet das?

Das Event: Business Breakfast

Bereits am frühen Morgen werden mit Gästen aus der Wirtschaft aktuelle Themen diskutiert, die jedes Unternehmen, egal welcher Grösse oder Branche, angehen. Kaffee, Saft und Gipfeli gehören dazu. In lockerem Rahmen an zentraler Location bieten wir die Möglichkeit, Anregungen zu sammeln, Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, bevor es weiter zur Arbeit geht.

Die Gäste: Know - how aus der Praxis

Herr Dr. Stefan Rief, Leiter Competence Center am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart.

Herr Dr. Stefan Rief, der am Fraunhofer-Institut den Competence Center «Workspace Innovation» leitet und jahrelange Erfahrung zum Thema Arbeiten in der Zukunft hat, erklärt zuerst, was agiles Arbeiten heisst und welche Ziele eine agile Organisation verfolgt. Danach geht er darauf ein, welchen Beitrag ein Büro zur Zielerreichung der agilen Organisation leisten kann.

 

Frau Stéphanie Pignol, Senior Strategic Program Lead bei Roche.

Dr. Stéphanie Pignol , als Leiterin der workplace Strategie für Roche am Standort Basel, hat für die Abteilung Pharma Development ein innovatives Office Konzept in 2015  eingeführt, dass , nach Anpassungen, zum Roche Basel Standard geworden ist. Sie wird dieses neu-eingeführte Activity-Based Working Konzept erläutern, von der Entwicklung zur Ausführung, inklusiv Herausforderungen und Chancen.

 Hier Anmelden

 

 

 

 


Veranstaltungs-Details:

Veranstaltung Zeitraum Ort
Work Smart Week
Partneranlass: 7. FFHS Business Breakfast: Agile Office - das Büro der Zukunft
Donnerstag, 15.09.2016
08:00 - 10:00
Restaurant Imagine
Im Hauptbahnhof Zürich
8001 Zürich

Diskutieren Sie mit